Donnerstag, 21. Oktober 2021

Übungsdienst mit Einsatz

Am 26.07.2021 hat die Einsatzabteilung einen Übungsdienst unter der Überschrift "Einsatzübung FWDV 3 in der Ortslage" durchgeführt.

a d9Simuliert wurde ein Brand in einem Einfamilienhaus mit drei vermissten Personen. Die "alarmierten" Einsatzkräfte mussten mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten in das verrauchte Gebäude vorgehen, um die vermissten Personen zu retten und den Brandherd zu finden und zu löschen. Nachdem dem Löschen des "Feuers" wurde ein Druckbelüfter eingesetzt, um das Gebäude vom Rauch zu befreien.

Die Übung wurde von den Ausbildern umfangreich vorbereitet, um so realistisch wie möglich den Einsatz zu simulieren. Die voll ausgerüsteten Einsatzkräfte stellten sich bei fast "Null-Sicht" der Aufgabe, die vermissten Personen zu finden.

Als zusätzliche Herausforderung begann der Übungsabend mit einem echten Einsatz. Während sich die Einsatzkräfte auf die Übung vorbereiteten, wurden sie über die Pager zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert. Die Feuerwehr wurde vom Rettungsdienst als Tragehilfe zur Rettung einer hilflosen Person angefordert.

 

a d10a d11

a c8a c4

Drucken