Freitag, 07. Oktober 2022
 

Alarmübung, Brand im Heizwerk und Verkehrsunfall,

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe 195
Einsatzort Details

Körle, Empfershäuser Straße
Datum 06.08.2022
Alarmierungszeit 12:00 Uhr
Einsatzbeginn: 23:58 Uhr
Einsatzende 23:59 Uhr
Einsatzdauer 11 Std. 59 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Jens Schenkluhn
eingesetzte Kräfte

FF Körle/Wagenfurth
FF Körle-Empfershausen
Fahrzeugaufgebot   ELW 1 Körle/Wagenfurth  GW-L Körle/Wagenfurth  StLF 20 Körle/Wagenfurth  LF 10 KatS Körle/Wagenfurth  TSF-W Empfershausen
Alarmübung

Einsatzbericht

Eine Überraschung gab es heute Mittag für unsere ehrenamtlichen Feuerwehrleute: Gemeindebrandinspektor Jens Schenkluhn und sein Stellvertreter Andreas Jacob ließen zu einer unvermuteten Alarmübung ans Heizhaus Hollunder ausrücken. Dort waren nach einer angenommenen Explosion zwei Personen aus dem verrauchten Gebäude zu retten. Außerdem wurde eine zweite Einsatzstelle mit einem Verkehrsunfall simuliert. Das DRK war nicht nur mit dem Rettungsdienst vor Ort, sondern sorgte mit Verletztendarstellern auch für ein realistisches Szenario. Danke an alle Helferinnen und Helfer !

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder