Sonntag, 17. November 2019

Goldenes Brandschutzehrenzeichen für Karl Goller

Kamerad Karl Goller für 40 jährigen aktiven Dienst geehrt

 

Für 40-jährigen aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Körle wurde an Herrn Karl Goller am 29. November 2011 das Goldene Brandschutzehrenzeichen verliehen. In einer kleinen Feierstunde, die in der Kreisverwaltung für insgesamt 12 zu ehrende Feuerwehrleute aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis stattfand, würdigte Vize-Landrat Winfried Becker die langjährige Tätigkeit in der Feuerwehr zum Schutz der Mitbürgerinnen und Mitbürger. Karl Goller trat im Jahr 1971 der Feuerwehr Körle bei. Im Laufe der Jahre absolvierte er gut ein Dutzend Lehrgänge, u.a. den Zugführerlehrgang und wurde im Jahr 1995 zum Oberbrandmeister befördert. Von 1983 bis 1998 übte er die Funktion des stellvertretenden Wehrführers in Körle aus und war im Vereinsvorstand aktiv. 

Für die Städte und Gemeinden richtete Bürgermeister Mario Gerhold den Dank an die Geehrten und bezeichnete es als vorbildlich, sich 4 Jahrzehnte für ein und dieselbe Sache einzusetzen. 

Goldenes Brandschutzehrenzeichen für Karl Goller

Quelle: Wochenspiegel Gemeinde Körle KW 49/2011

 

Drucken